Entdecken Sie was Sie sehen und erleben können am Goeree-Overflakkee

Standort wird abgerufen
In der Nähe von {city}, {country}
Location not found
Der Standort wird abgeholt.
In der Nähe von {city], [country]
Der Standort kann nicht abgerufen werden.

Goedereede


Goedereede

Goedereede

Goedereede
Goedereede ist ein außergewöhnlicher Ort an der Spitze der Insel Goeree, am sogenannten „Kop van Goeree“. In dem historischen Städtchen erinnert noch vieles an das Mittelalter, in dem Goedereede eine bedeutsame Rolle spielte. Damals war der Ort nämlich ein wichtiger Handelsplatz inklusive Stadtmauern. Der Name der Stadt bedeutet übrigens „sicherer Hafen/Ankerplatz“. Aufgrund der zunehmenden Ablagerung von Sedimenten musste der Hafen immer weiter verlängert werden. Langfristig verschwanden daher die Kaufleute und mit ihnen der Handel. Seit der Eindeichung des Polderlands ist Goedereede in erster Linie landwirtschaftlich geprägt. Im Jahr 1953 wurde der Hafen zur Sicherheit abgedämmt. Seitdem ist der Ort mit dem Schiff nicht mehr zu erreichen.

Es scheint, als ob in Goedereede die Zeit stehen geblieben ist. Die alten Patrizierhäuser, der Hufbeschlagstand, die frühere Amtswohnung des niederländischen Papstes Hadrian VI., der alte Hafen und der stattliche Turm des Doms machen Goedereede zu einem Ort, den man gesehen haben muss!

Speziell für Sie ausgewählt