Entdecken Sie was Sie sehen und erleben können am Goeree-Overflakkee

Standort wird abgerufen
In der Nähe von {city}, {country}
Location not found
Der Standort wird abgeholt.
In der Nähe von {city], [country]
Der Standort kann nicht abgerufen werden.

Philipsdam

Philipsdam (N257)

Philipsdam

Auch der Philipsdam gehört zu den Deltawerken. Er trennt das Süßwasser im Volkerak-Zoommeer vom Salzwasser der Oosterschelde. Der etwa sieben Kilometer lange Damm verbindet den Grevelingendam mit dem Dorf Sint Philipsland (N257). Die Schleusenanlage Krammersluizen ist ein Teil des Philipsdams.

Mit dem Bau des Oosterschelde-Sperrwerks wurde der Tidenhub zwischen Ebbe und Flut geringer. Allerdings sind Flora und Fauna sowie die bedeutenden Muschelkulturen auf starke Gezeiten angewiesen. Aus diesem Grund wurden der Philipsdam und der Oesterdam angelegt. 

An den Krammersluizen werden das Salz- und das Süßwasser auf innovative Art voneinander getrennt. Das Süßwasser wird in der Landwirtschaft eingesetzt, das Salzwasser ermöglicht das Kultivieren von Miesmuscheln und Austern. Jedes Jahr wird die Schleusenanlage von etwa 90.000 Schiffsführern (der Freizeit- und Berufsschifffahrt) genutzt. Sie kann nicht besichtigt werden, von einem Aussichtsturm hat man jedoch einen guten Blick auf die Anlage.

Speziell für Sie ausgewählt

Fort Prins Frederik

Fort Prins Frederik

Fort Prins Frederik